Heimischer Wald ist in Gefahr

Unser heimischer Wald leidet gleich mehrfach unter dem Klimawandel: Hitze, Dürre, Borkenkäferbefall und andere Schädlinge setzen ihm zu. Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge wird gemeinsam mit dem Verband der Waldbauern und ihrer Vorsitzenden Beate Boeckstieger eine Besichtigung vor Ort vornehmen. Dabei stehen die Auswirkungen, aber auch Veränderungsmöglichkeiten im Mittelpunkt.

Der Informationsspaziergang findet am Freitag, dem 26. Juli 2019, um 12.00 Uhr statt.
Treffpunkt ist der forstwirtschaftliche Betrieb von Heiner Meier zu Beerentrup, Wilberger Straße 60, 32760 Detmold.

Gefragt dabei sind natürlich auch Ihre Ideen, Gedanken und Meinungen.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Gesprächsrunde eingeladen.

Melden Sie sich jetzt an für die Veranstaltung!

Senden Sie dazu eine E-Mail an kerstin.vieregge.wk [at] bundestag.de (subject: Anmeldung%20Veranstaltung%20Waldrundgang) mit dem Betreff "Anmeldung Veranstaltung Waldrundgang" mit Name, E-Mail und Telefonnummer oder geben Sie uns telefonisch Bescheid unter 05231/92 49 60.

Facebook-Event: [LINK]

Zurück

Termin

26.07.2019 12:00
  • Hof Meier zu Bentrup
  • Wilberger Straße 60
  • 32760 Detmold