Heimatförderung in NRW

27.09.2019

In NRW wird die Heimat kräftig gefördert: Während der Heimat-Scheck und der Heimat-Preis auch in Lippe rege nachgefragt sind, gibt es mit der Heimat-Werkstatt, dem Heimat-Fonds und dem Heimat-Zeugnis gleich drei weitere Förderinstrumente, die für Kommunen, Vereine oder private und gemeinnützige Organisationen von Interesse sein können. 

Während mit der Heimat-Werkstatt kreative Prozesse in Regionen, Städten und Dörfern unterstützt werden, gibt es beim Heimat-Zeugnis Geld für konkrete Projekte und Maßnahmen, mit denen in herausragender Weise lokale und regionale Geschichte, Traditionen sowie lokale und regionale Besonderheiten aufgearbeitet und öffentlich präsentiert werden. Der Heimat-Fonds wiederum belohnt ehrenamtliches Engagement: Für jeden Euro eingesammelte Spende gibt es aus dem Fonds einen Euro dazu - bis zu 40.000 Euro. Alle Informationen zur Antragstellung finden Sie hier: https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/foerderprogramm-heimat-zukunft-nordrhein-westfalen-wir-foerdern-was-menschen 

Für Fragen zur Beantragung oder bei der Unterstützung zur Entwicklung von Anträgen stehe ich Ihnen mit meinem Büro gerne zur Verfügung. Es wäre schön, wenn viele Kommunen, Vereine und Organisationen aus Lippe die Förderung des Landes NRW in konkrete Projekte für die Menschen vor Ort umsetzen könnten.