Extertal

13.06.2018

Wenn ich an Heimat denke, dann kommt mir sofort das Extertal in den Sinn, da mein Heimatort Göstrup hier liegt. Das Exteratl ist mit seiner landwirtschaftlichen Prägung und den vielen Kurven und Hügeln ein Paradies. Darüber hinaus hat sich die Gemeinde einen Namen als Erholungs- und Wandergebiet gemacht und punktet mit seinen zahlreichen Wanderwegen und Freizeitaktivitäten.

Örtliche Einordnung:
Das Extertal liegt mit seinen rund 12.000 Einwohnern im Nordosten des Wahlkreises und verdankt seinen Namen dem kleinen Fluss Exter.

Touristische Ziele
Fahrraddraisine
Von Rinteln bis Alverdissen können Besucher auf einer Draisinenfahrt das Extertal sportlich erkunden und je nach Belieben eine Verschnaufpause einlegen. http://draisinen.de/

Historische Eisenbahn
Einen Teil der historischen Bahnstrecke kann man zu besonderen Anlässen auch mit einer traditionellen Dampflock befahren. Auf den alljährlichen Nikolaus- und Osterhasenfahrten haben Kinder und Familien die Möglichkeit den Nikolaus und Osterhasen persönlich zu treffen. www.landeseisenbahn-lippe.de

Burg Sternberg
Auf der Musikburg Sternberg haben Gäste die Möglichkeit das "Klingende Museum" zu besuchen. Außerdem finden dort regelmäßig musikalische Veranstaltungen im historischen Ambiente statt und es werden auch noch historische Instrumente gebaut. www.burg-sternberg.de

Wandern
Auf den unterschiedlichen Themenwegen, wie beispielsweise dem Patensteig, können Wanderer nicht nur die schöne Landschaft bestaunen sondern sogar auch einen Wasserfall entdecken und sich sportlich betätigen. 
https://bit.ly/2xQ4ZxD

Hoher Asch
Dieser Panoramaerlebnisturm bietet Besuchern nicht nur eine herrliche Aussicht über das Extertal, sondern auch über die angrenzenden Gemeinden bis hin zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica.

CDU Extertal: www.cduextertal.de/