4Egge vor Ort-Zu Besuch bei Polypack in Leopoldshöhe

30.07.2021

Prominente Modelabels aus aller Welt finden sich auf der Kundenliste der familiengeführten Leopoldshöher Firma POLYPACK. Die zwölf Mitarbeiter konzipieren hier Systeme für die Folienverpackung von hängender Bekleidung und bedienen damit einen absoluten Nischenmarkt. Geschäftsführer Michael Müller und Verkaufsleiter Andreas Sandmann berichten nicht ohne Stolz, sage und schreibe zwei Drittel des Weltmarktes zu beliefern.

Ihr Kern-Know-how ist die digitale Steuerung der Maschinen. Sie muss fein ausjustiert sein, um einen konfektionsschonenden Verpackungsvorgang mit geringstmöglichem Material- und Energieverbrauch bei hoher Produktivität zu erzielen. Und natürlich müssen die Maschinen sich nahtlos in die komplexen Textil-Logistiksysteme der Kunden einbinden lassen. Ideen für Neuentwicklungen werden bei POLYPACK im eigenen Haus geboren und viele warten noch darauf, umgesetzt zu werden, verriet Herr Müller. Er legt Wert auf guten persönlichen Kundenkontakt, denn sein Geschäft ist beratungsintensiv.

Die mit der Pandemie und der schwierigen Situation in der Textilbranche verbundenen Herausforderungen hat POLYPACK auch dank der Kurzarbeitsregelungen des Bundes gut gemeistert und so wird der Hidden Champion aus Leopoldshöhe in gewohnter Weise weiter dafür Sorge tragen, dass Bekleidung aus aller Welt sauber verpackt vom Produzenten zum Verbraucher gelangen kann.

Ihre Stimme jetzt und in Zukunft.