4Egge vor Ort im Vogelpark Heiligenkirchen

31.07.2021

Dohlen sind gelehrige, gesellige und kommunikative Tiere. Seit letztem Jahr bin ich stolze Patin einer Dohle im Vogelpark Heiligenkirchen. Nun endlich konnte ich sie besuchen. Dabei habe ich spontan Freundschaft geschlossen mit Cleo, dem Weißhaubenkakadu. Auch er sucht Paten.

Vom Corona-Lockdown haben die Tiere nichts gespürt. Seniorchef Friedrich-Wilhelm Eckstein und Sohn Marc-Philipp dagegen sind erleichtert, den Vogelpark wieder öffnen zu können. Die Einnahmen werden dringend gebraucht, denn die zehn festangestellten Mitarbeiter haben die mehr als 1000 Vögel und Säugetiere aus aller Welt natürlich auch während des Lockdowns gut versorgt. Ich habe Hochachtung davor, wie der privat geführte Familienbetrieb die Krise gemeistert hat.

Mit seinem familienfreundlichen Konzept lockt der Vogelpark regelmäßig Besucher aus einem 150-Kilometer-Umkreis nach Lippe und ist ein nicht zu unterschätzender touristischer Faktor für unsere Region. Darüber hinaus wird hier auf spielerische Art auch Wissen vermittelt. Die Tiere sind zum (Be-)Greifen nah in Freigehegen, die ähnlich dem natürlichen Lebensraum gestaltet sind. Ein Rundgang durch den Park ist wie eine Tour um die Welt.

Ihre Stimme jetzt und in Zukunft!