2 Millionen Euro für Tafeln in NRW

26.10.2022

Hilfe für armutsbedrohte Menschen, Rettung von Lebensmitteln, starkes Ehrenamt - das leisten die Tafeln. Aktuell sind sie dabei so gefordert wie nie zuvor. In der Ausgabestelle Leopoldshöhe habe ich Birgitt Psiorz, Kornelia Siebert und ihre Mitstreiter getroffen. Auch in Lippe ist es so, dass immer mehr Menschen Hilfe suchen, immer weniger Geschäfte Ware abgeben und die steigenden Energie- und Treibstoffkosten kaum noch zu stemmen sind.
In dieser Situation bin ich NRW Sozialminister Karl-Josef Laumann sehr dankbar, dass er die Tafeln im Land schnell und unbürokratisch mit einem rund 2 Millionen Euro schweren Hilfspaket unterstützt und ihren Betrieb sichert. Einzelheiten dazu gibt es hier: https://www.mags.nrw/armutsbekaempfung-lebensmittelverteiler