Nachhaltige Kommunen gesucht

16.03.2018

Seit 2008 sucht der Deutsche Nachhaltigkeitspreis jedes Jahr kreative Lösungen für die Herausforderungen von morgen: Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement würdigt Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit – in so unterschiedlichen Kategorien wie Wirtschaft, Forschung, Architektur und Kommunen. Mit dem Preis fördert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. gemeinsam mit der Bundesregierung und weiteren Partnern mutige Akteure und Ideen mit Vorbildfunktion.

Bei diesem Wettbewerb können sich auch Städte und Gemeinden – im Zeitraum vom 1. März 2018 bis 4. Mai 2018 – beteiligen. Am Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden können alle Kommunen teilnehmen, die eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und bereits erfolgreich Projekte realisiert haben: seien es Maßnahmen zu Klimaschutz, Recycling und Energieeffizienz, innovative Mobilitätslösungen, soziale Initiativen oder Bildungsprojekte. Auch finanzschwache Kommunen, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten nachhaltig agieren, sind eingeladen.

Weitere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen finden Sie über die Homepage www.nachhaltigkeitspreis.de bzw. http://www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/staedte-und-gemeinden/ oder erhalten Sie im Wettbewerbsbüro (buero [at] nachhaltigkeitspreis.de).

Interessenten können sich gerne an mich wenden. (E-Mail: kerstin.vieregge [at] bundestag.de | Tel.: 030/227-77095)

Tags